UNSER QUALITÄTSVERSPRECHEN

Alle Produkte aus den Häusern friedola und Wunderlich werden ausschließlich nach strengen umweltverträglichen Auflagen gefertigt. Selbstverständlich legen wir diese hohen Qualitätsansprüche auch bei der Beschaffung der verwendeten Materialien zu Grunde. Damit geben wir Ihnen die Sicherheit, dass jedes Produkt mit den Namen friedola und Wunderlich ein Produkt mit „ausgezeichneter“ Qualität ist. 

 

Dies wird im Einzelnen gewährleistet durch: 

  • Ein erfolgreich implementiertes Qualitätsmanagementsystem nach 

       DIN EN ISO 9001 

  • Zertifizierung nach STANDARD 100 by OEKO-TEX® 

  • Das Einhalten von Kundenvorgaben, Normen und Gesetzen (z.B. Reach-Konformität, Rohstoff- und Verarbeitungs-prozess-Vorgaben etc.) 

  • Standardisierte Prüfungen in unserem Labor nach DIN-EN-ISO 

  • Erprobung neuer Techniken und Möglichkeiten durch Labortests 

  • Ein nachhaltiges Lieferantenmanagement sowie eine lückenlose Qualitätsdokumentation 

  • Fertigung umweltfreundlicher Produkte sowie permanente Überprüfung unserer Prozesse im Hinblick auf umweltrelevante Aspekte 

Logo High quality made in germany.png
Logo Oekotex 100 neu.png
fresh_and_clean_neu_antibacterial_antiba
phfrei_CMYK_nach REACH VO_deutsch Kopie.jpg
chlorfrei_gebleicht_NEU_2021 Kopie.png
Logo Solaflex Kopie.png
LFGB_schwarz.png
Made_in_Green_mig-label-M1VLWU855_Yama_Yoga_2021.jpg
D03-0583-Zertifikat Öko-Tex friedola_de_bis 31.01.2023.jpg
Zertifikat ISO 9001_2015 deutsch-1.jpg
D08-0137-Zertifikat Öko-Tex-Wunderlich-

Unsere Verantwortung, unsere Zukunft, unser Weg mit Recycling und Kreislaufwirtschaft

Bei Nachhaltigkeit machen wir keine Kompromisse, sondern streben im kontinuierlichen Verbesserungsprozess den maximalen Anteil an recycelten Kunststoffen in unseren Produkte an.

Wir verwenden die anfallenden Randbeschnitte, Reststoffe und Fertigware ausschließlich aus unseren eigenen Produktionsstätten „Made in Germany“ um daraus hochwertige, 100 % recycelte Rohstoffe herzustellen.

In unserer Recycling-Produktion werden die Kunststoffe in der Kreislaufwirtschaft so aufbereitet, dass diese wieder zu Neuware nach höchsten Reinheitsstandards produziert werden. Wir häckseln, schreddern und in einem weiteren Arbeitsgang pelletieren wir die zu recycelnde Ware sortenrein. So garantieren wir die Reinheit und Materialzusammensetzung auch für unsere recycelten Produkte.

OEKO-TEX® hat einen Ansatz entwickelt, um im Rahmen des STANDARD 100 by OEKO-TEX® künftig Recyclingmaterialien für mehr Nachhaltigkeit zu integrieren. Ein Hangtag informiert Sie darüber, dass das erworbene Produkt im Sinne einer Kreislaufwirtschaft Recyclinganteile enthält.

Im Einklang mit dem Wohl von Mensch und Natur stellen wir uns unsere unternehmerische Verantwortung und leisten diesen Beitrag, um unsere Welt für unsere Kinder und künftige Generationen zu bewahren.

OTS100_label_recycling_D21-2323_de.jpg
OTS100_label_recycling_D21-2323_hangtag_de-VS.jpg
OTS100_label_recycling_D21-2323_hangtag_de-RS.jpg

Recycling

prozent_recycled_auswahl.png

Sortieren

Zerkleinern

Kompaktieren von Kunststoffreststoffen

Unsere Produkte sind nachhaltig, langlebig, nachverfolgbar und die Produktionsstätte
friedola nach STeP zertifiziert

Unser Produktionsstandort ist bestrebt, umweltfreundliche Produktionsprozesse dauerhaft umzusetzen, die Arbeitssicherheit zu verbessern und sozialverträgliche Arbeitsbedingungen zu fördern. Die friedola Betriebsstätte ist auf sozial- und umweltverträgliche Produktionsbedingungen geprüft und nach STeP (Sustainable Textile & Leather Production) by OEKO-TEX® zertifiziert. Die überwiegenden friedola Produkte sind auf ihre gesundheitliche Unbedenklichkeit auf Schadstoffe geprüft und extern nach OEKO-TEX® Standard 100 zertifiziert.

Unser Beitrag für eine grünere Umwelt

  • Schonender Umgang mit Ressourcen

  • Recycling und Wiederverwertung in der eigenen Produktionskette

  • Nutzung von hochwertigen, FSC®-zertifizierten Hölzern bei Kartonagen und Verpackungsmaterialien

  • In unserem Produktionsprozess entstehen keine Schadstoffe und Mikroplastiken die ins Abwasser oder die Abluft gelangen

  • Die gesamte Abluft unserer Produktionsanlagen wird mittels einer modernen, regenerativen Nachverbrennungsanlage gereinigt

  • Kontinuierliche Verbesserung der Produktions-, Prozess- und Produktqualität und der Arbeitssicherheit

  • Beständige Überwachung der Ziele und Weiterentwicklung für Umwelt- und Naturschutz, Nachhaltigkeit und Recycling!

STeP_label_18001178_de.jpg
STeP Zertifikat_friedola 1888 GmbH-1.jpg

Unser Beitrag für eine grünere Umwelt:

  • Schonender Umgang mit Ressourcen

  • Recycling und Eigenverarbeitung der Randrestbeschnitte

  • PAK-, phthalat- und nonylphenolfreie Produktion

  • Nutzung von hochwertigen, FSC®-zertifizierten Hölzern bei Kartonagen und Verpackungsmaterialien

  • Nutzung von natürlichen Farben ohne chemische Schadstoffe

Ressourcenschutz-Zertifikat.jpg